Herzlich Willkommen!

Hast du Anregungen, Kritik, Ideen für diesen Blog oder möchtest du einen Artikel veröffentlichen, den du über eine CRUX-Aktion geschrieben hast. Hast du vielleicht einen guten Webtipp oder möchtest von einem Buch erzählen, das du gelesen hast? Wir freuen uns über deine Mail an blog@crux-koeln.de!

Dienstag, 11. Dezember 2012

CRUX-Blog's kleiner Adventskalender - Besinnungstag am CRUX

(Inspiriert durch einen Zimtstern)


doppelter Zacharias
Was Ihr für einen gelungenen Besinnungstag braucht:
  •  15 (teils nicht ausgeschlafene) CRUXler (zwei Drittel Mädchen, ein Drittel Jungs)
  • 6 biblische Figuren (dreimal weiblich, dreimal männlich)
  • Spagetti
  • Bastelkram
  • eine Überraschung pro CRUXler
 Zubereitungszeit: etwa sechs Stunden

Und so gehts:

Man fange den Morgen mit aufgrund des CRUX-Konzertes vom Abend davor teilweise müden CRUXlern an und gebe ihnen einen geistigen Impuls hinzu.

Josefs Twitteraccount

Anschließend teile man diese CRUXler in vier gleichmäßige Teile auf und lasse sie sich intensiv mit je einer biblischen Figur (Maria, Elisabeth, Josef oder Zacharias) auseinandersetzen. Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung gebe man in der Bildzeitung oder einem Kinotrailer wieder.
Auch der Twitteraccount von @j.zimmermann lässt sich nutzen, dort muss man aber leider immer #warten, #warten, #warten … Die dissoziative Identitätsstörung und Aphonie des Zacharias behandele man in einem modernen Theaterstück.


Im Anschluss daran lasse man sich Spagetti mit einer Bolognesesoße schmecken, um das Ganze danach bei einem Spaziergang und tiefgründigen Gesprächen zu verdauen.

Im nächsten Teil breite man Bastelkram im CRUX-Saal aus und lasse die CRUXler ein Wichtelgeschenk für jeweils einen anderen Teilnehmer basteln. Diese Geschenke stelle man zum Abkühlen auf den Boden vor dem Altar und überbrücke die Zeit mit einem zweiten Impuls über Simeon und die Prophetin Hanna. Nach etwa fünf Minuten darf man den CRUXlern die Möglichkeit geben sich gegenseitig mit den gebastelten Geschenken zu beschenken, weise aber darauf hin, dass die Geschenke erst am 24. Dezember geöffnet werden dürfen.
glückliche CRUXler


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen